Datenschutz

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt strikt nach dem Bundesdatenschutzgesetz und anderen datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Die Nutzung unseres Webauftrittes ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, ggf. aufgrund von Ihnen vorzunehmender Einstellung (s. unten zu Cookies, Google Analytics und Piwik), soweit sich aus dem Folgenden nichts anderes ergibt. Zur Vertragsabwicklung ist die Kenntnis und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Soweit darüberhinaus personenbezogene Daten wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse von Ihnen erfragt werden, erfolgt die Angabe in jedem Falle freiwillig, ein Rechtsanspruch unsererseits besteht nicht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich zugestimmt oder die Weitergabe ist zur Abwicklung eines Vertragsverhältnisses notwendig, etwa beim Warenversand, bei dem eine Weitergabe von Daten an das Versandunternehmen erfolgt.


Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie haben weiter das Recht, zu erfahren, woher die Daten stammen und zu welchem Zweck diese bei uns verarbeitet werden. Ggf. haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten. Haben Sie uns personenbezogene Daten gegeben, so haben Sie jederzeit das Recht, eine etwaige Einwilligung in den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch uns zu widerrufen. Hinsichtlich der hierzu zur Verfügung gestellten Kontaktaufnahmemöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum. Wir weisen darauf hin, dass ohne Kenntnis Ihrer personenbezogenen Daten möglicherweise unsere Leistungen nicht mehr erbracht werden können.


Einsatz von Cookies

In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der WWW-Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden.

Die Scholl Communications AG setzt Cookies nur dann ein, wenn sie für Benutzerfunktionen dringend erforderlich sind bzw. die Navigation der Websites erleichtern. Die Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt, da Cookies nur für die o.g. Zwecke verwendet werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Wir verwenden zur Analyse der Nutzung unserer Webseite den Analysetool Piwik. Die Analyse erfolgt hierbei durch uns, wobei Ihre IP-Adresse anonymisiert wird. Eine Weitergabe an Dritte oder die Einräumung einer Möglichkeit, die Daten sonst zu verwenden, erfolgt nicht. Durch Änderung der Browsereinstellungen können Sie verhindern, dass ein für die Nutzung des Analysetools erforderliches Cookie gesetzt wird. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, durch das Anklicken des folgenden Links, die Speicherung und Auswertung Ihrer Daten zu unterbinden, wobei durch den Links ein Opt-Out-Cookie angelegt wird, mit dem das Anlegen von Nutzungsdaten unterbunden wird:

Serverlogfiles

Der Provider unserer Seiten erfasst und speichert automatisiert folgende Informationen, die von Ihrem Browser ggf. automatisch übermittelt werden: 

Browsertyp, Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-Url, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage.

Grundsätzlich sind diese Daten weder für uns, noch für den Provider bestimmten oder bestimmbaren Personen zuzuordnen. Weder wir noch der Provider führen die Daten mit anderen Daten zusammen, um sie personalisieren zu können. Ausgenommen ist eine nachträgliche Prüfung dann, wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass es zu einer missbräuchlichen Nutzung unserer Angebote gekommen ist.


Kontaktformular

Ihre Angaben werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage versandt und bei uns gespeichert, falls es weitere Fragen geben sollte. Eine Datenweitergabe erfolgt vorbehaltlich Ihrer Einwilligung nicht. Wir verweisen auf Ihre Möglichkeit, der weiteren Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen.


Newsletter

Um Ihnen einen Newsletter senden zu können, benötigen wir Name, Vorname und Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletterversand. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt vorbehaltlich Ihrer Zustimmung nicht.

Nach der Anmeldung zum Newsletterversand erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie bestätigen können, dass Sie den Newsletter tatsächlich erhalten wollen und dass Sie Inhaber der E-Mail-Adresse sind. Wir verweisen auf Ihre Widerrufsmöglichkeit hinsichtlich der mit der Bestellung des Newsletter erfolgten datenschutzrechtlichen Einwilligung. Sie können auch über das Klicken des Links „Newsletter abmelden“ im Newsletter veranlassen, dass Ihre zum Zwecke des Newsletterversandes eingetragenen Daten gelöscht werden und dass eine Zusendung von weiteren Newslettern unterbleibt.


Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden haben, können Sie sich an datenschutz@scholl.de oder an die im Impressum angegebene Adresse wenden.